Geschlossen

Weitere Regelungen ab 01.02.2021

Posted on Posted in Corona

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen,

 

wie Sie den Medien sicher entnommen haben, bleiben die Schulen auch über den 01.02.2021 hinaus erst einmal grundsätzlich geschlossen. Minister Holter geht laut Medienberichten davon aus, dass vor Ostern ein Normalbetrieb an Schulen unmöglich ist. Ob die Schulen vor Ostern den Unterricht zumindest wieder eingeschränkt aufnehmen können, wird die Entwicklung des Pandemiegeschehens in den nächsten Wochen zeigen. Für uns alle heißt es daher weiter Geduld haben. Selbstverständlich werden die Schüler*innen der TGS Stadtilm auch nach den Ferien weiter zu Hause beschult. Wo immer dies möglich ist, wird dies über die Thüringer Schulcloud erfolgen.

 

Eine Notbetreuung wird angeboten, darf aber nur von berechtigten Berufsgruppen und nur an Tagen, an denen keine andere Möglichkeit zur Betreuung gegeben ist, in Anspruch genommen werden. Bitte nutzen Sie das Angebot der Notbetreuung verantwortungsvoll, zum Schutz aller Beteiligten.

 

Für einzelne Schülergruppen (vorrangig die Schüler*innen, die den Realschulabschluss sowie den Qualifizierenden Hauptschulabschluss anstreben), wird es auch während der Schulschließung Tage mit Präsenzunterricht zur Prüfungsvorbereitung geben.

Welche Schüler*innen dies sind, wird über den Vertretungsplan und / oder die Klassenlehrer*innen bekannt gegeben. Für Schüler*innen, die Präsenztage haben, gilt grundsätzlich Anwesenheitspflicht, sodass ein Fehlen (wie an regulären Schultagen) entschuldigt werden muss.

 

Darüber hinaus gilt ab 01.02.2021 für Schüler*innen ab Klasse 7, die im Präsenzunterricht sind, eine Maskenpflicht – auch im Unterricht!

Ist ein Attest vorhanden, das vom Tragen einer Maske befreit, muss aus diesem der genaue medizinische Grund hervorgehen. Eine allgemeine Formulierung („aus medizinischen Gründen…“) ist nicht zulässig.

 

Liebe Eltern, Sie und Ihre Kinder, aber auch die Kolleg*innen der TGS Stadtilm stehen in dieser Zeit vor besonderen Herausforderungen. Bleiben wir zuversichtlich, dass wir auch die nächsten Wochen gut bewältigen und trotz der besonderen Umstände den fehlenden Präsenzunterricht durch digitale Unterrichtsangebote bestmöglich kompensieren können.

 

Bitte prüfen Sie weiterhin regelmäßig die Homepage der Schule. Sobald es neue offizielle Informationen gibt, ob und wann wir wieder mit zumindest eingeschränktem Präsenzunterricht starten können, werden wir dies unverzüglich auf unserer Homepage bekanntgeben.

 

Bleiben Sie und Ihre Kinder gesund!